Verbandsnews

03.07.2024

„Sport nach 1"

Bayerisches Kooperationsmodell zwischen Schule und Verein

Liebe Vereinsvorständ*innen,

ich hatte bereits mehrfach erwähnt, daß wir ab dem Schuljahr 2024/2025 endlich im Sportartenkatalog des Bayerischen Kultusministeriums als Schulsport gelistet sind.

Das gibt für alle Seiten Vorteile:

Pluspunkte für die Schüler/innen:
  • Freiwilliges, den Sportunterricht ergänzendes Sportangebot
  • Entscheidung entsprechend den individuellen Interessen und Begabungen
  • Sport als Grundlage einer gesunden Lebensführung
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Möglichkeit zum Erleben von Gemeinschaft
  • Hinführung zu vereinssportlichen Aktivitäten

Pluspunkte für die Schule:
  • Zusätzliche qualifizierte Sportangebote für Schülerinnen und Schüler
  • Rhythmisierung des Schulalltags, z.B. Gestaltung eines sportorientierten Ganztags
  • Sportliches Profil und Attraktivität
  • Möglichkeit schulübergreifender Sportarbeitsgemeinschaften

Pluspunkte für den Verein:
  • Gewinnung neuer Mitglieder
  • Talentsichtung und Talentförderung in der Schule und im Verein
  • SAG-Pauschale als ein die Vereinspauschale ergänzender zusätzlicher staatlicher Zuschuss
  • Eingesetzte Übungsleiterlizenz wird auch bei der Vereinspauschale berücksichtigt

Die Möglichkeit, an "Sport nach 1" teilzunehmen, müssen wir jetzt gemeinsam bewerben.
Zum einen wird das Schulamt in der Ausschreibung für das neue Schuljahr uns als neuen Dachverband bewerben und direkt in die Sekretariate der Schulen transportieren.
Zum anderen sind auch wir gefordert, denn wir brauchen Jugendliche und dafür müssen wir gemeinsam etwas tun und jede/r Verein sollte sich angesprochen fühlen.

1. Werbemaßnahme: Flyer für die Lehrer, die sowieso zum Ende des alten Schuljahres zu uns kommen
Überall in Bayern werden an den letzten Schultagen noch Wandertage durchgeführt. Oft kommen hier viele Klassen über mehrere Tage/Wochen (freiwillig!) auf unsere Anlagen. Das sollten wir nutzen, denn die Lehrer, die hier kommen, sind bereits affin für unseren Sport:

Bitte druckt Euch ausreichend die beigefügten Flyer aus (Vor- und Rückseite auf ein Blatt) und gebt sie den Lehrer*innen mit, mit dem Hinweis, daß ab dem kommenden Jahr Schulsport möglich ist. Es soll am Platz keine Entscheidung getroffen werden – nur Interesse wecken!
Wichtig: Auf Seite 4 des Flyers bitte Euren Vereinsstempel und die Kontaktdaten nicht vergessen oder: Ihr fordert bei mir (praesident@minigolf-bayern.de) Flyer an, auf denen Eure Daten bereits vorbedruckt sind. Bitte im zweiten Fall folgende Daten an mich:
  1. Vereinswappen (jpg-Datei)
  2. Vereinsadresse
  3. Name und e-mail Jugendleiter (als Ansprechpartner im Verein und Koordinator)
Klar hätte ich die Daten irgendwo auch aber ich weiß nicht wer individuelle Flyer möchte und mach mir daher ungern Arbeit umsonst und zudem habe ich so aktuelle Daten, die ich ggf. gleich in die Datenbank mit einpflegen kann.
Da der Inhalt der Flyer mit dem Schulamt abgestimmt ist, kann ich Euch nicht die bearbeitbare Datei geben, da die Inhalte aus rechtlichen Gründen zwingend beizubehalten sind. So vermeiden wir Übertragungs- oder Bearbeitungsfehler.

Ich hoffe, ihr konnte Euer Interesse wecken und es machen viele Vereine mit.
Nutzen wir die Zeit bis die Wandertage starten. Wie immer gilt: Wer jetzt (Interesse) sät, wird später (Aktivität) ernten!
Lest Euch bitte auch den Inhalt der Flyer mal durch….

Rückfragen sind jederzeit an mich möglich.

Mit sportlichen Grüßen

Stephan Bauermeister
BMV-Präsident


Infos unter:
https://www.sportnach1.de/index.asp?typ=aktuelles&k_id=5606&newsid=48552


Flyer:

Flyer herunterladen (PDF, 430KB)



02.07.2024

Wir nehmen Abschied von unserem geschätzten Freund und Sportkameraden Ulli Müller


Mit großer Trauer teilen wir euch mit, dass unser geschätzter Freund und Sportkamerad Ulrich (Ulli) Müller am 1. Juli 2024 verstorben ist.

Ulli war viele Jahrzehnte Mitglied beim BGC Landshut und nicht nur bei den Landshutern sehr beliebt. Er hatte immer ein offenes Ohr für seine Freunde und Vereinskameraden, und man konnte sich stets uneingeschränkt auf ihn verlassen.

Über viele Jahre hinweg war Ulli ein aktiver sowie talentierter Mannschaftsspieler beim BGC Landshut. Zuletzt spielte er für den österreichischen Verein MGV Altheim, blieb aber weiterhin treues und ebenso beliebtes Mitglied beim BGC Landshut. Seine offene und warmherzige Art machte ihn bei allen beliebt.

Wer Ulli kannte und mit ihm befreundet war, weiß unzählige Geschichten zu erzählen. Doch das würde hier den Rahmen sprengen. Lasst uns gemeinsam Abschied nehmen und Ulli in unseren Herzen bewahren.

Die Beerdigung findet am Dienstag, den 09.07.2024, um 13:00 Uhr am Hauptfriedhof in Landshut statt. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele unseren Ulli auf seinem letzten Weg begleiten könnten.



24.06.2024

„BMV goes Sportschule Oberhaching“ - Sommerfest des bayerischen Sports in der Sportschule


Mit einem gemeinsamen Kraftakt hat der BMV seinen Anteil dazu beigetragen, damit auch Minigolf beim Sommerfest in der Sportschule Oberhaching vertreten war. Das Sommerfest war Jubiläums- und Werbeveranstaltung zugleich, denn sowohl der Heimatort Oberhaching (bei München) feierte Stadtjubiläum, die Sportschule ebenfalls und dann war da ja noch der Start der Fußball-EM.

Bereits im Januar hatte die Sportschule informiert, dass unmittelbar um das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft in München ein großes Event geplant ist, das als Sommerfest mehrere Jubiläen auf einmal abarbeiten sollte. Herz der Veranstaltung sollte eine Mini-Olympiade sein, bei der alle im bayerischen Sport organisierten Dachverbände einen spielerischen Einblick in ihre Sportart geben sollen. Schnell war für das BMV-Präsidium klar: Wir wollen hier dabei sein und so wurde bereits auf dem Verbandstag für die Veranstaltung die Werbetrommel gerührt. Die Federführung im BMV hatte Vizepräsident Manfred Grabrucker, der bei jeder Gelegenheit auf das Sommerfest verwies. Die Teilnahme war für den BMV auch strategisch wichtig, denn in Gesprächen vor dem Event mit dem Leiter der Sportschule wurde von ihm u.a. in Aussicht gestellt, daß bei Modernisierungsarbeiten auch eine Miniaturgolf- oder Adventure-Golf-Anlage auf dem Gelände gebaut werden soll. Zudem wurde die Option besprochen, die Lehrgänze des BMV zukünftig wieder in der Sportschule auszurichten, nachdem diese bereits in den 80er- und 90er-Jahren dort durchgeführt wurden. So startete die Mission „BMV goes Sportschule“ am 14.Juni.

Der Präsident Stephan Bauermeister sammelte die mobilen Minigolfbahnen aus Murnau, Olching und Karlsfeld (Dachau) ein und baute diese zusammen mit Manfred in der Sportschule auf. Aus persönlichen Gründen (Familienfeier) konnte Stephan am Sommerfest selbst nicht teilnehmen, es hatten aber ein paar Helfer zugesagt. Dabei hätten es gerne noch mehr sein können.

Am 15.6. trafen sich Andreas Niedermeier, Hans-Jürgen Thölke, Beatrix Numberger, Sonja Grundmüller, Klaus Perlich, und Manfred Grabrucker um 12.00 Uhr, um die Station Minigolf rechtzeitig für den Start der Veranstaltung um 13.00 Uhr aufzubauen. Für die Mini-Olympiade waren die Bürger der Gemeinde Oberhaching eingeladen und als Preise wurden vom BMV einige Freikarten vom MGC Murnau, vom 1. Münchner MGC, dem MSK Olching und dem OMGC Ingolstadt zur Verfügung gestellt. Zudem wurden auch Freikarten an der Station an Gäste verteilt in der Hoffnung, dass die Gewinner auch den Weg zu den Anlagen auf sich nehmen. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die vier Vereine, die mit den Freikarten diese Aktion unterstützt haben.

Der Aktions-Stand des BMV war durchgehend sehr gut besucht, sodass die Helfer nicht mal Zeit hatten, die anderen angebotenen Sportarten auszuprobieren bzw. zuzuschauen. Etwas mehr Freiwillige hätten hier deutliche Entspannung gebracht. Erst um 18 Uhr wurden durch Regen die Aktivitäten im Freien beendet. Als um 19 Uhr die Tombola startete, leerte sich im Nachgang schnell das Gelände, denn es stand das Eröffnungsspiel der Fußball-EM an. Die drei Bahnen wurden von den Helfern noch zerlegt und zum Schutz vor dem Regen unter das Hallendach gelegt. Eine sehr gelungene Veranstaltung neigte sich dem Ende und am nächsten Tag war Stephan wieder unterwegs und brachte die drei Bahnen zurück in ihre Heimatvereine.

Für den BMV war die Teilnahme nicht nur ein Imagegewinn, es untermauert auch den Anspruch, mit einer eigenen Anlage Teil der Sportschule und des bayerischen Sports zu werden. Die Chancen stehen gut – jetzt muss die Planung starten, bei der wir mit involviert sind. Mit berücksichtigt wird dabei auch, dass wir Lehrgänge in den Wintermonaten abhalten wollen und dann eine überdachte Anlage von großem Vorteil wäre. Noch sind es Wunschträume, eine Umsetzung ist für die Jahre 2026/2027 avisiert, das Präsidium bleibt dran.

Stephan Bauermeister
Manfred Grabrucker



07.06.2024

Der Merkur berichtet: Minigolf in Tutzing – Erste Turniere in Planung.


Tutzing – Im August vergangenen Jahres haben sich 21 engagierte Minigolf-Freunde im "Förderverein Minigolf Tutzing" zusammengeschlossen. Ihr Ziel: Den völlig verwilderten Platz an der Seestraße wieder bespielbar zu machen und damit zu erhalten. Ersteres ist gelungen, doch um mehr Spenden und Fördergelder für den Unterhalt zu bekommen, wird der Verein in den Sportverein Minigolf Tutzing e.V. (MGV) umstrukturiert. Die notwendigen Satzungsänderungen wurden am Dienstagabend bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im "Lobster" beschlossen.

>> Ganzen Bericht lesen (merkur.de)



16.05.2024

Nachruf Karl Herbich



Karl Herbich

* 17.04.1945 ✝ 07.05.2024


Der MSK Olching hat die traurige Pflicht bekannt zu geben, dass Karl Herbich am 07.05.2024 im Alter von 79 Jahren in Cebu/Philippinen verstorben ist.

Karl trat dem MSK Olching im Jahr 1977 bei und blieb für 47 Jahre ein treues Mitglied. Obwohl er seit langer Zeit auf den Philippinen lebte sah Karl jedes Jahr in den Sommermonaten bei "seinem MSK" vorbei um nach dem Rechten zu sehen.

Seinem ehrenamtlichen Engagement im Vereinsvorstand und als Sportwart des Bayerischem Minigolfsport Verbandes verdankt der Minigolfsport in Olching und Bayern sehr viel.

Unter anderem durch seinen mit Sturheit und handwerklichem Können betriebenen Einsatz fand der MSK Olching nach langer Heimatlosigkeit seine neue Heim- und Spielstätte an der Feursstraße, ohne seinen Einsatz wären unsere 3 Anlagen kaum realisierbar gewesen.
Er hat sich damit in der Chronik des MSK Olching verewigt und wir sind ihm für seinen Einsatz, seine Hingabe und Hilfsbereitschaft außerordentlich dankbar.

Von seiner Leidenschaft, dem Minigolfsport ließ er sich nicht gern durch seine Arbeit ablenken und so kombinierte er häufig Geschäftsreisen mit einem in der Nähe stattfindenden Minigolftunier. Über die Jahrzehnte kam so ein großer Fundus an Geschichten, Mythen und Abenteuern zusammen, die Karl bei vielen geschätzt und beliebt machten. Er wurde zu einer Legende des Bayerischen Minigolfs und im Besonderen bei uns im MSK.

Die letzten Jahre waren von seiner schwindenden Gesundheit geprägt und so bekamen auch wir Karl immer seltener zu sehen.
Nun ist er am 7.5.2024 von uns gegangen. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl richten sich an seine Frau Hellen und seine Kinder Franz und Karoline.

Allen Mitgliedern wird Karl in bester Erinnerung bleiben.

Danke Karl und Ruhe in Frieden.

Olchinger Minigolf Sport Klub



30.04.2024

Sammel-Email-Adresse für Turnierergebnisse


Hallo Sportfreunde,

die Saison hat nun in den meisten Ligen begonnen. Ich möchte noch einmal daran erinnern, ALLE Turnierergebnisse an zu melden. Mit Letzterer deckt ihr unsere Geschäftsstelle, mich als Sportwart, Semutec und unseren Ligenkoordinator ab, also alle relevanten Stellen im BMV.

Gut Schlag und sportliche Grüße!

Thomas Lojewski
Sportwart


24.03.2024

Ehrung von Gerd Zeller
Herzlichen Glückwunsch an Ehrenpräsident Gerd Zeller




Anlässlich einer Feierstunde in Straubing wurde dem Ehrenpräsidenten des Bayerischen Minigolfsport Verbandes (BMV), Herrn Gerd Zeller, am 15. März diesen Jahres das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus den Händen von Staatsminister Christian Bernreiter verliehen.

Gerd Zeller hat sich in hervorragender Weise von 1996 bis 2020 um den Bayerischen Minigolfsport Verband verdient gemacht. Neben seinen ehrenamtlichen Vereinstätigkeiten und Aufgaben leitete er sechs Jahre als Vizepräsident und 18 Jahre als Präsident den Bayerischen Minigolfsport- Verband und hat entscheidenden Anteil für Bestand und Entwicklungen des Verbandes, die als sehr erfolgreich zu bewerten sind. In seiner Amtszeit hat Gerd Zeller den Breitensport mit verschiedenen Maßnahmen weiter ausgebaut sowie Projekte ins Leben gerufen und aktiv unterstützt, um vor allem die Nachwuchsarbeit im Minigolfsport zu fördern. Mit seinem Einsatz für die Ausrichtung von Landes- und Bundesmeisterschaften sowie auch internationalen Meisterschaften in Bayern, gewannen bayerische Athleten auf Bundesebene weiter an Bedeutung. Die Ergebnisse daraus sind hervorragende Platzierungen und Titel bei Deutschen- Europa- und Weltmeisterschaften in Einzel- und Mannschaftswettbewerben.

Im Deutschen Fachverband hat Herr Zeller die Interessen des Bayerischen Fachverbandes immer fair aber mit Nachdruck vertreten. Gerd Zeller hinterließ nach seinem Ausscheiden 2020 einen geordneten und aktiven tätigen Minigolfsport Verband. Sein enormer Einsatz in schwierigen Jahren, geprägt von Mitgliederschwund und Nachwuchsproblemen, kann nicht hoch genug bewertet werden. Die Mitgliederversammlung 2020 des Verbandes verlieh deshalb Gerd Zeller bei seinem Ausscheiden für seine Tätigkeit zu Recht den Titel des Ehrenpräsidenten des Verbandes. Der BGC Neutraubling gratuliert Gerd Zeller recht herzlich zu dieser Verdienten Auszeichnung.

Ergänzung des Bayerischen Minigolfsport-Verbands:

Das Präsidium des BMV schließt sich der Laudatio von Klaus Reinisch vollumfänglich an und gratuliert seinem Ehrenpräsidenten ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung. Gerd steht uns auch heute noch mit seiner enormen Erfahrung und Fachkenntnis zur Verfügung. Er hilft uns mit seiner offenen Art, im Präsidium, den Verband auch in aktuell schwierigen Zeiten "in der Spur" zu halten und an seine erfolgreiche Präsidiumstätigkeit anzuknüpfen.
Für mich als seinen übernächsten Nachfolger ist es beruhigend zu wissen, daß bei Unklarheiten innerhalb des BMV/BLSV mit Gerd jemand zur Verfügung steht, der nicht nur das Netzwerk entscheidend aufgebaut hat, sondern der auch die Zusammenhänge in Strukturen und Beschlüssen aus der Vergangenheit heraus nachvollziehen und erläutern kann.
Ich freue mich, lieber Gerd, daß Deine lange und erfolgreiche Tätigkeit mit diesem Verdienstkreuz seine Würdigung findet.

Murnau, 24.3.2024
Für das Präsidium des BMV
Stephan Bauermeister
Präsident

>> Ganzer Bericht zum herunterladen (PDF)



22.03.2024

Liebe verantwortliche Funktionäre in unseren Vereinen, Liebe Aktive und Mitglieder,

wie bereits von Manfred Grabrucker am Verbandsausschuss vorgestellt, feiert die Sportschule Oberhaching am 15. Juni (Samstag) Sommerfest.


Der BMV hat bereits zugesagt und wird am 15.6. mit einem Aktionsstand vertreten sein.
Geplant seitens der Schulleitung ist ein Wettbewerb, der verschiedene Stationen unterschiedlicher achverbände, also auch des BMV, abbildet.
Wir wollen dazu mehrere Bahnen aufbauen, um gespielte Ergebnisse der Wettbewerbsteilnehmer in den Wettkampf zu integrieren.

Hier brauchen wir zum einen mindestens drei mobile Bahnen und zum anderen auch Hilfe von Mitgliedern aus unseren Vereinen.
Ich bitte Euch alle, mir zu melden, ob
  1. 1. Ihr uns eine mobile Minigolfbahn zur Verfügung stellen könnt (incl. Transport hin und zurück zur Sportschule)
  2. 2. Ihr Personal für unseren Aktionsstand für den Aufbau und Betrieb des Aktionsstandes am 15.6. bereitstellen könnt. Der Aufbau ist für Samstag Vormittag angedacht, Der Wettbewerb geht von 13.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
    Abbau wäre dann am Sonntag Vormittag (Achtung: Turnier MüKiPo). Natürlich können sich Freiwillige auch für nur einzelnen Tageszeiten melden, wir freuen uns über jede Unterstützung!

Ich bitte um Rückmeldung bis spätestens zur Siegerehrung der BM in Ingolstadt am 1.6.2024.

Wir wüschen uns eine rege Teilnahme, denn wie bekannt stehen wir mit der Schulleitung der Sportschule in Kontakt, um dort wieder dauerhaft Lehrgänge und Maßnahmen zu veranstalten.
Zudem steht ja wie am Verbandsausschuss vorgestellt, der Vorschlag der Sportschule im Raum, ab ca. 2027 eine Adventuregolf-Anlage zu bauen und evtl. noch eine (überdachte) Eternitanlage, um dann auch unsere Kadermaßnahmen und Lehrgänge in den Wintermonaten in Unterhaching umsetzen zu können.

Wir wollen uns müssen einen guten Eindruck hinterlassen – dazu brauchen wir EUCH!!

Mit sportlichen Grüßen

Stephan Bauermeister
BMV-Präsident




16.02.2024

Mit großer Bestürzung verabschieden wir uns von unserem langjährigen Sportfreund Sepp Mahl









Turniere mit Live-Ergebnisdienst:


25. Deutsche Minigolf-Meisterschaften Allgemeine Klasse
17.-19.07.2024 beim BGC Neutraubling e.V.
Live-Ergebnisse (Strokeplay)
Live-Ergebnisse (Matchplay)

Aktuell:


13.06.2024
Ergebnisse vom Hopfenperle Pokalturnier in Wolnzach verfügbar
Pokalturniere

11.07.2024
Offizielle Ergebnisliste der Deutschen Jugendmeisterschaften in Bildstock steht zum Download bereit.
Meisterschaften

09.07.2024
Ergebnisse Murnauer Marktmeisterschaft veröffentlicht.
Freizeitsport

05.07.2024
10. Minigolf-Kiddy-Turnier des MGV Ansbach findet am 01.08. statt.
Freizeitsport

03.07.2024
Sport nach 1 ist am Start. Nutzen wir die anstehenden Wandertage.
Verbandsnews

02.07.2024
Wir nehmen Abschied von unserem geschätzten Freund und Sportkameraden Ulli Müller.
Verbandsnews

Nächster Termin:


14.07.2024
19. Baggerseecup
MGC Ingolstadt

(entfällt wegen Überflutung)
Weiterlesen..


14.07.2024
14. Kurpark-Open 2024
Bahnengolfclub Bad Berneck
Weiterlesen..


17. - 20.07.2024
Deutsche Minigolf-Meisterschaften in Neutraubling
Weiterlesen..




Kooperationspartner des BMV: